Ausbildung und Projekte

  • Unterricht bei Hildegard Krafft von Delmensingen
  • Studium bei Prof. A. Aydintan, Prof. Oskar Yatco an der Hochschule für Musik und Theater Hannover
  • Studium bei Irmgard Gahl am Mozarteum in Salzburg
  • Kurse bei Sir William Pleeth, Prof. Gerhard Mantel, Prof. R. Kussmaul, Prof. Ruggiero Ricci, Trio Pasquier
  • Barockgeige Prof. Gottfried von der Golz, Prof. Mary Utiger, Kati Debretzeni
  • Solistin mit der Sinfonia Varsovia unter der Leitung von V. Schmidt-Gertenbach
  • Solistin in der Uraufführung des ihr gewidmeten Violinkonzertes „Glasperlenspiel“ von A.J. Mehring
  • Mitglied in der Kammersinfonie Hannover
  • Aushilfe im Mannheimer Kammerorchester
  • Mitglied im Detmolder Kammerorchester Barbara Zwanziger
  • Kammermusikabende mit dem Torhaus-Ensemble
  • „Verstohlene Liebe“ mit dem Streichquartett und Lauren Welliehausen
  • Sonatenabende mit Almut Preuß-Niemeier

  • Mitwirkung bei Inszenierungen der Pyrmonter Theater Companie:

    Arthur Schnitzler „Anatol“, Johann Nestroy „Der Zerrissene“, Don Qichote

  • Mitglied des Ensembles „Pyrmont Pops“

  • Konzertmeisterin der Sinfonie der Schaumburger Landschaft